Volkswagen Langzeitmiete

VW Golf

  • manuelles Getriebe
  • Benziner / Diesel
  • 3 Türen
Mietwagen VW Golf

30 Tage 4000 km

560,-€ Netto

666,40 € Brutto
jeder weitere Kilometer 0,22 € Netto

Mietwagen jetzt reservieren

30 Tage 5000 km

660,-€ Netto

785,40 € Brutto
jeder weitere Kilometer 0,22 € Netto

Mietwagen jetzt reservieren

Reservierung VW Golf Langzeitmiete

Kilometerleistung

ich bin mit der Verarbeitung meiner Daten einverstanden *

Mietwagenoptionen bzw. Mietwagenbedingungen

Zusätzlicher Fahrer: ohne Berechnung, kostenfrei
Navigation: 20,-€ pro Monat
Einweggebühr Deutschland: bis auf Sylt/Westerland 150€, sonst kostenfrei
Kulanzzeit: 59 Minuten
Winterreifen: 30€ pro Monat zwischen dem 01.10. – 31.03.
Selbstbeteiligung: 650,-€ pro Schadensfall
Zahlung: per Kreditkarte, per EC Karte eingeschränkt möglich

Kaution: Die Bezahlung des Mietwagens erfolgt vor Ort bei Anmietung, je nach Fahrzeuggruppe wird eine Kaution berechnet, die nach Abgabe wieder erstattet wird.

Alle angegebenen Werte verstehen sich NETTO und zzgl. MwSt. Je nach Verfügbarkeit oder Vermieterwahl kann eine Buchung auch innerhalb der Fahrzeugklasse mit einem anderen Modell bedient werden. Verfügbarkeit vorausgesetzt.

Der VW Golf ist eine drei- oder fünftürige Schrägheck- oder Kombilimousine (zwei bzw. vier Türen und eine am Dach angeschlagene Heckklappe). Die Fahrzeugabmessungen liegen deutlich über einem Kleinwagen, aber ebenso deutlich unterhalb klassischer Reisewagen der Pkw-Mittelklasse. Der Wagen bietet ausreichend Platz für vier Erwachsene mitsamt Gepäck, und der Innenraum lässt sich je nach Bedarf durch Umklappen der Rückbank umgestalten. Alle VW Golf haben Frontantrieb oder zum Teil auch Allradantrieb und quer eingebaute, wassergekühlte Viertakt-Reihenmotoren, wodurch eine gute Raumausnutzung erreicht wird. Mit diesen Merkmalen begründete der VW Golf – neben einigen weniger erfolgreichen Modellen anderer Hersteller – ein seinerzeit neues Fahrzeugsegment, die sogenannte Kompaktklasse oder auch nach ihm so benannte „Golfklasse. Zum Zeitpunkt des Produktionsbeginns im Juni 1974 war der VW Golf die „große Hoffnung“ für den VW-Konzern, der sich seinerzeit in einer existenziellen Krise befand und hohe Verluste schrieb. Denn die Modellpalette bestand zu dieser Zeit zum größten Teil aus Fahrzeugen mit veralteter Technik in Gestalt von Luftkühlung und Heckmotoren, die sich im täglichen Gebrauch als unkomfortabel erwiesen hatten. So ging Ende der 1960er Jahre die Nachfrage nach dem populären und meistverkauften Fahrzeugmodell von Volkswagen, dem VW Käfer, spürbar zurück, und auch davon abgeleitete, etwas moderner gestaltete Modelle wie der VW 1500/1600 konnten diese Entwicklung nicht mehr ausgleichen. Der 1967 entwickelte Prototyp EA 235 mit wassergekühltem Frontmotor blieb ein Einzelstück und hatte keine Auswirkungen auf die Modellpolitik.

  • Anzahl Sitze  5
  • Bezug  stoff
  • Klimaanlage  manuelle / automatische klima
  • Radio
  • Servolenkung
  • Boardcomputer
  • Multifunktionslenkrad
  • MP3 Wiedergabe
  • Isofix (Kindersitz)
  • elektrische Fensterheber
  • elektrische Aussenspiegel
  • Sitzheizung
  • Zentralverriegelung
  • CD Player